Zum Inhalt springen

Nachrichten

Löschgeister-Einsatz beim Faschingsumzug

Am Fastnachtswochenende hatten auch die Löschgeister der Feuerwehr Somborn einen närrischen Einsatz: Mit dem eigenen Löschfahrzeug und Beuteln mit „Kamellen“ ausgestattet zogen unsere Kids durch die Straßen vor das Rathaus und konnten so zusammen mit zahlreichen anderen Vereinen und Gruppen die 5. Jahreszeit gebührend feiern. Für alle Beteiligten ein Riesenspaß! Somborn – Klopp! Klopp!

Wichtige Informationen zur Faschingsveranstaltung am Faschingsfreitag

Liebe Narren und Närrinnen des jährlichen Kappenabends der Feuerwehr Freigericht-Nord, in diesem Jahr wird unsere traditionelle Faschingsveranstaltung am Faschingsfreitag nicht wie gewohnt im Feuerwehrhaus Bernbach stattfinden. Wir befinden uns in dem Zeitraum unmittelbar vor der Umzugsphase zu unserem neuen Feuerwehrhaus, weshalb wir uns schweren Herzens dazu entschieden haben, dieses Jahr keine eigene Faschingsveranstaltung anzubieten. Trotzdem dürfen wir euch voller Freude mitteilen, dass der Kinderfasching nicht ausfällt, sondern in diesem Jahr in der KlangFabrik (Birkenhainerstr. 74a) stattfindet. Die KjG Bernbach, die in den letzten Jahren gemeinsam mit uns den Kinderfasching organisiert hat, wird in Zusammenarbeit mit der Harmonie1879Bernbach die Veranstaltung gestalten.… Weiterlesen »Wichtige Informationen zur Faschingsveranstaltung am Faschingsfreitag

Teilnehmer am Kinotag

Kindergruppe und Jugendfeuerwehr gemeinsam zu Besuch im Kino

Gemeinsame Sache machten die Kinderfeuerwehr und die Jugendfeuerwehr der Wehr Horbach am letzten Sonntag, um an dem alljährlich stattfindenden Kinotag des Unterverbandes Gelnhausen teilzunehmen. Es trafen sich 20 Kinder, 9 Jugendliche und 8 Betreuer am frühen Vormittag am Feuerwehrhaus, um zeitig zum Kino nach Gelnhausen zu fahren. So konnten sich die Kids im Kino die besten Plätze sichern. Gezeigt wurde der Film „Raus aus dem Teich“, der beim Publikum bestens ankam und für viel Gelächter im Kinosaal sorgte. Natürlich fehlten die obligatorischen Knabbereien und Getränke auch nicht. Insgesamt nahmen ca. 300 Kinder und Jugendliche aus Feuerwehren der Umgebung das Angebot… Weiterlesen »Kindergruppe und Jugendfeuerwehr gemeinsam zu Besuch im Kino

Weihnachtsbaumsammlung 2024

Am vergangenen Samstag sammelten die Jugendfeuerwehren im Freigericht wie jedes Jahr die Weihnachtsbäume ein. Hierbei werden die abgeschmückten Weihnachtsbäume durch die Jugendlichen, welche von der Einsatzabteilung unterstützt werden, eingesammelt und anschließend gemeinsam an verschiedenen Standorten verbrannt. In diesem Jahr wurden im gesamten Gemeindegebiet 1.721 Bäume eingesammelt. An dieser Stelle möchten wir uns herzlichst für die zahlreichen Spenden der Bürgerinnen und Bürger bedanken. Diese werden wie jedes Jahr den Jugendfeuerwehren zugutekommen.

13. Januar – Sammlung der Weihnachtsbäume

Die Vorbereitungen für unser erstes „Highlight“ im neuen Jahr laufen: Unsere Jugendfeuerwehren und Aktiven sammeln wieder die Weihnachtsbäume ein. Wie jedes Jahr werden wir mit Feuerwehrfahrzeugen, Traktoren und Anhängern durch die Ortsteile ziehen und die ausgedienten Christbäume einsammeln. Bitte befreien Sie die Bäume von jeglichem Schmuck, Lametta, Baumständern oder Wurzelballen und legen Sie diese vor 9 Uhr gut sichtbar an der Straße ab. Die Sammlung ist kostenlos, wir bitten allerdings um eine Spende zugunsten der Arbeit unserer Jugendfeuerwehr.

Zweite „Flämmchen Stufe 2″- Abnahme für die Kinderfeuerwehren der Gemeinde Freigericht

Am letzten Samstag im November trafen sich 29 Kinder aus den vier Kindergruppen der Feuerwehr Freigericht im Feuerwehrhaus Somborn.Nach mehreren Wochen der Vorbereitung waren die Kinder bereit, ihr Wissen und Können für die Abnahme des Flämmchen Stufe 2, das zum Ende der Kinderfeuerwehrzeit erworben werden kann, zu zeigen. An fünf Stationen wurden die Kinder auf kindgerechte Weise in ihrem Feuerwehrwissen geprüft. Dabei ging es um die Themen Knoten und Stiche, die vier Aufgaben der Feuerwehr, Erkennen von Feuerwehrgegenständen, dem richtigen Absetzen eines Notrufes, das Erklären eines Hydrantenschildes, das richtige Verhalten im Brandfall, die Bedeutung des Verbrennungsdreiecks und das Absolvieren einer… Weiterlesen »Zweite „Flämmchen Stufe 2″- Abnahme für die Kinderfeuerwehren der Gemeinde Freigericht

Fahrzeugübergabe der Feuerwehr Uder

Am Freitagnachmittag besuchte ein Teil der Einsatzabteilung aus Somborn die Partnerfeuerwehr Uder anlässlich der offiziellen Fahrzeugübergabe eines neuen Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF 20). Vor Ort wurde das neue HLF der Feuerwehr Uder feierlich vorgestellt und gesegnet. Anschließend konnten alle Anwesenden das Fahrzeug im Detail von innen und außen betrachten. Wir wünschen der Partnerfeuerwehr Uder mit ihrem Fahrzeug allzeit erfolgreiche Einsätze und eine gute Fahrt.

Das Ende naht – weitere Arbeiten in Eigenleistung abgeschlossen

Nachdem in den letzten Wochen zahlreiche Arbeitseinsätze unserer Einsatzabteilung im Neubau der Feuerwehr Freigericht-Nord stattgefunden hatten, konnte in der letzten Woche die Deckenkonstruktion im Unterrichtsraum fertiggestellt werden. Die Arbeiten an der Unterkonstruktion waren bereits abgeschlossen, allerdings musste noch auf die Lieferung der Akustikpaneele gewartet werden. Des Weiteren konnten die Lampen bei DigitaLicht abgeholt und am vergangenen Donnerstag montiert werden. Hierbei hat uns die Firma Bueti, welche die gesamte Elektroinstallation übernommen hat, bei der Vorbereitung der Montage unterstützt. Die Lautsprecherboxen und die elektroakustische Anlage (ELA), die von e-Sound&Light bereitgestellt wurden, tragen maßgeblich dazu bei, dass unsere Feuerwehrleute optimal geschult werden können.… Weiterlesen »Das Ende naht – weitere Arbeiten in Eigenleistung abgeschlossen

Alarmübung „F 2 Y – Menschenleben in Gefahr“

Am vergangenen Samstag, den 11. November 2023, liefen um Punkt 14:12 Uhr sämtliche Funkmeldeempfänger und Sirenen in der Gemeinde Freigericht. Die Alarmierung erfolgte mit dem Stichwort „F 2 Y – Menschenleben in Gefahr”, welches für einen Gebäudebrand mit einem oder mehreren betroffenen Menschen steht. Bereits im Alarmtext konnten die Einsatzkräfte entnehmen, dass der Übungsort das ehemalige Gelände der Coca-Cola in Somborn ist. Die Zeit der Alarmübung war unbekannt, wodurch die Einsatzkräfte ganz regulär alarmiert wurden und sich nicht auf den Einsatz vorbereiten konnte. Die 4 Ortsteilfeuerwehren zusammen mit zwei Rettungswagen rückten unverzüglich aus und trafen sich rasch am Übungsort. Auf… Weiterlesen »Alarmübung „F 2 Y – Menschenleben in Gefahr“